Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Sind Schnupper-Praktikas gewünscht oder eher weniger?
Interesse besteht als Schüler.
55.56%
5 55.56%
Interesse besteht als Erwachsener.
44.44%
4 44.44%
Kein Interesse an einem Praktikum, weder als Schüler, noch als Erwachsener.
0%
0 0%
Gesamt 9 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

VeritaserumSchnupper-Praktikum - Ein Tag mit den Großen?
Moin ihr Lieben,

wir haben uns ein paar Gedanken um die Angebote, vor allem für die Jahrgänge Sechs und Sieben gemacht und beim Brainstorming ist uns dann auf- und eingefallen, dass es ja doch öfter mal vorkommt, dass man nicht genau weiß, wohin mit seinem Charakter nach dem möglichen Abschluss und so kamen wir beim Thema Praktikum an.

Was ist ein Praktikum? Viele dürften es vielleicht aus der eigenen Schulzeit kennen oder auch aus dem Berufsleben: Ein Praktikum soll die Möglichkeit auf einen Einblick in potenzielle Arbeitsbereiche bieten.

Tatsächlich haben wir uns aktuell Folgendes dazu gedacht:

Zeitlich:
- die Sechstklässler würden dafür nach Absprache und Bedarf ein paar Tage zur Verfügung gestellt bekommen, abgesprochen mit der Schulleitung bzw. den jeweiligen Lehrern am Sprungtag. Smile
- die Siebtklässler dürfen selbst entscheiden, wie viele Tage sie dafür aufbringen möchten und weg sind, bitte bedenkt, dass der Zeitraum dafür vor den UTZ-Prüfungen liegen sollte und wie viel Zeit ihr zum Lernen benötigt um eure Noten später zu halten. Smile

Da für uns natürlich wichtig ist, zum Einen mal nachzufragen, ob ihr da überhaupt Bock drauf habt, zum Anderen eine ausgewogene Mischung an Schülern, aber vor allem auch an Erwachsenen zu haben, die anbieten ein Praktikum schreiben zu wollen (oder es für den Offtext bereitstellen), wären wir über eine Rückmeldung in diesem Topic dankbar.

Organisatorisches:
Im Rahmen der Umfrage ist es natürlich erlaubt und auch erwünscht, dass diejenigen, die sich vorstellen könnten ein Praktikum mit ihren Schülern zu suchen, und/oder auch mit ihren Erwachsenen eines anbieten wollen, mit zwei Charakteren abstimmen. Die Umfrage selbst ist erst einmal nur das reine Informationssammeln, wer Lust darauf hat und wer etwas anbieten möchte. Es wäre toll, wenn ihr euch in diesem Thread zu Wort meldet, um ein paar Fakten zu sammeln. Von den Erwachsenen wäre es z. B. toll zu wissen, wie viele Schüler sie aufnehmen wollen würden, wie viele gleichzeitig usw. Diese Angaben wären natürlich erst einmal unverbindlich. Bei den Schülern wäre es hilfreich, eine Richtung direkt mit anzugeben, beispielsweise Auror / Ministerium / Arzt / nichts Magisches / Trankbrauer / Heiler / etc.

Ob das Projekt später eher im Sprung oder als Nebenplays stattfindet, hängt natürlich ein wenig von der Resonanz (und eurem Wollen) ab, daher möchten wir uns dahingehend noch nicht festlegen. Hinzu kommt, dass je nach Feedback von euch wir natürlich noch einen extra Planungsthread in der Plotplanung eröffnen würden, wo man sich besser absprechen und mit mehr Informationen füttern kann. (Von Inplay-Bewerbungen oder Stellenausschreibungen bis hin zu einfachem Austausch ist dann alles möglich.)

Liebe Grüße
Fuxi im Namen des Teams
[Bild: 4292690-harry-potter-wallpaper-hd.jpg]
Zitieren
Angebote Erwachsene

* Danielle Evans - Tierheilerin | an Hogwarts
* Darian Jeffers - Auror | Ministerium
* Neil Longbottom - Drachenwärter in Ausbildung | sicher möglich als Begleitung dafür
* Patricia Nott - Quidditch | Lehrberuf
* eventl. NPCs (Eltern, Verwandte, etc.) in unterschiedlichen Sparten

Schüler

* grundsätzlich mit allen 6ern und 7ern Spaß dran
[Bild: 4292690-harry-potter-wallpaper-hd.jpg]
Zitieren
Wünsche Schüler

Josyp: Ganz klar Auror, aber auch Quidditch
Aureliana: auch Auror, jedoch auch nichtmagische Berufe wie z.B. Koch (hier werde ich ggf. auch je nach Angeboten erweitern, da die Dame doch noch sehr unentschlossen ist)
Zitieren
James Auror

Daniel Irgendwie was im Ministerium

Interesse als Erwachsener

Stanislav Bietet einen Schnuppertag als Auror an
Zitieren
Angebote Erwachsene:

Draco Malfoy - Zaubereiminister | Ministerium
Bryan Longbottom - Drachenwärter | Lehrberuf (wohl kaum ein gutes Vorbild)

Da meine Siebtklässler bereits beide Jobwünsche haben, lasse ich da gerne anderen den Vortritt. Die Sechstklässler sind alle unentschlossen, eventuell ergänze ich die später noch.
Zitieren
Erwachsene

Anastasia A. Sokolova – Werwolf-Fangkommando/Ministerium (Volljährigkeit vorausgesetzt)
Jordan Hill – Auror/Ministerium

Schüler

Blake Richards – Arbeit mit Drachen oder Arbeit mit Tieren allgemein (magisch und nicht magischer Bereich/Quidditch/Journalismus

Megan Miles – Lehrberuf /Ministerium (Rechtsabteilungen)/Anwalt/gerne auch einmal in die Führungsebene reinschnuppern
[Bild: anastasiasigawjiu.png]
Zitieren
Erwachsene

Collin Lennox - Heiler/in
Minea Lahti - Auror/in
Kaylin O'Damhain - Lehrkraft bzw. Organisation einer Schule

Schüler

Mila Cartwright - Tierheilerin, Tierschutz, Pferdezüchtung
Marco Bonacci - Immobilienbranche, Runenübersetzung
[Bild: 4292690-harry-potter-wallpaper-hd.jpg]
Zitieren
Erwachsene
Ferguson Yaxley - Bannkreismagier, Berufe mit starkem Fokus auf Alte Runen

Schüler
Aaron Ribbons - Fluchbrecher, Ausbilder für Sicherheitstrolle, Berufe mit experimentellen Hintergrund
Zylah Danvers - Zeitungsbranche oder Buchhandel, Auror oder ähnlicher Beruf,
Zitieren