Options

Information: Prüfungen & Zeugnisse (Noten & Hausaufgaben)


- Spezifisch für UTZ:

Ist hier der Schüler der Meinung, dass er in einem Fach keinen UTZ ablegen möchte, die Gründe hierfür können mannigfaltig sein, ist ihm dies vollkommen freigestellt. (extrem seltene Ausnahme: Schüler noch minderjährig, dann benötigt es wieder die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten) In diesem Fall wird das Fach schlichtweg nicht im Zertifikat aufgeführt.

Noten:

Die Noten werden auch in Zukunft einerseits anhand der Einschätzung des Schreibers, andererseits mithilfe der Inplay-Präsenz des Charakters (durch Mitarbeit, Hausaufgaben, etc.) von den jeweiligen Lehrern bestimmt. Dies geschieht natürlich nach Rücksprache mit dem Spieler, außer wenn dieser sich entscheidet im Vorfeld seine Wunschvorstellung der passenden Noten bekannt zugeben, um sich vom Zeugnis selbst überraschen zu lassen. Wir werden natürlich fair benoten und haben die meisten der Lehrer bereits ihre Unterricht-/Noteneinschätzungen in einem Dokument angelegt, sodass auch eine Diskussionsbasis für mögliche Rückfragen gegeben wäre.

Hier sei natürlich angemerkt, dass es an den Spielern liegt, dass sie die Strebsamkeit bzw. Faulheit ihres Charakters zur Geltung kommen lassen. Das einfache Erwähnen von guten Leistungen mag zeitweilig ausreichend sein, allerdings sollte auch die allgemeine Präsenz es widerspiegeln, sodass man das Gefühl kriegt, dass es gerechtfertigt ist.

Zeugnisse:

Die Zeugnisse für das letzte Jahr werden unter den Charakter-/ bzw. Forenextras online gestellt werden und auch dieses Jahr wird es am Schuljahresende – ein Zeugnis an jeden (sofern gewünscht) aktiven Charakter vergeben werden, wobei die Noten – wie oben – gemeinsam erarbeitet werden. An dieser Stelle sei angemerkt, dass ZAG-Prüfungszeugnis und Jahrgangszeugnis nicht zusammenhängen. Man kann eine super Prüfung ablegen, und ein schlechtes Zeugnis haben und andersherum.



Liebe Grüße!
Euer a beginning that never ends-Team
  • RE: Information: Prüfungen & Zeugnisse (Noten & Hausaufgaben)

    Elderstab > 28.08.2018, 18:42

    Der oben erwähnte Testlauf, weil dieser im alten Forum ohne Rechte nicht mehr einsehbar ist. Heart


    © Jason 06.07.2017

    Ausgeschriebene Hausaufgaben


    In Zukunft gibt es immer wieder mal Hausaufgaben die wirklich verfasst und abgegeben werden sollen.
    Nein, ihr habt euch nicht verlesen und keine Sorge, ihr müsst jetzt nicht anfangen beim Posten zu Büffeln. Erstrecht werdet ihr jetzt nicht mit dieser Art Hausaufgabe bombardiert, damit ihr auch bloß nicht mehr was anderes posten könnt. Diese Hausaufgaben werden unter den Lehrern abgesprochen und kommen immer mal wieder zum Einsatz.
    Im Rahmen von weiteren Ideen, aber auch um den Unterricht ein wenig greifbarer zu machen, kam die Idee auf, das Schüler-Charaktere ihre Hausaufgaben auch wirklich mal ausformulieren.
    Sicher fragt ihr euch jetzt, warum? Ganz einfach...


    Ausformulierte Hausaufgaben bieten...
    • die Möglichkeit Zusatzpunkte für das eigene Haus zu sammeln und sie somit eine tragende Rolle spielen, wie eure Schüler die Hauspunkte gezielt mit beeinflussen können.
    • weitere Chancen Facetten, Angewohnheiten, Macken oder auch Eigenheiten eurer Schüler zur Geltung zu bringen und sie im Rahmen des Schulwesens auszuschreiben.
    • eine gemeinsame Notengrundlage für die Lehrer, sodass es zur Notenbekanntgabe [siehe auch Zeugnisse weiter unten], ein Schüler-Charakter, der sich in einem Unterrichtsfach alles, aber nicht adäquat gut verhalten hat, auch kein "Ohnegleichen" einfach so einfordern kann. Letztlich auch, weil die Lehrer die Noten vergeben (IP) und somit es eine Absprache zwischen Lehrer-Schreibern und Schüler-Schreibern geben MUSS und diese OT-Hausaufgaben eine faire Diskussionsgrundlage bilden.

    Jetzt ist die Frage, wie gestalten es sich, wie ist es geregelt und für wen gilt es?
    Hier die Grundlagen:

    Jeder Schüler, der aktiv im Inplay gepostet hat, muss diese Hausaufgabe erledigen.
    ...ob vom Unterricht entschuldigt und nur einfach woanders gepostet. (z.B. Krankenflügel)
    ...ob unentschuldigtes Fehlen. (Unterrichtsschwänzen)
    ...ob nicht abgemeldet fehlend. (Schreiber abwesend)
    ...Abwesend gemeldete Schreiber und ihre Schüler sind hiervon ausgenommen.

    Die Hausaufgabe muss bis zur angegebenen Deadline verfasst werden.
    ...ausnahmen sind individuelle Absprachen mit den Lehrern oder Abwesenheit des Schreibers.
    ...nicht abgeben hat Konsequenzen zur Folge.

    Die Hausaufgabe muss dem Lehrer-Charakter zugestellt werden. (via Postfach)

    Allgemein gilt für die formale Fassung, Erstelldatum (erste Zeile, rechtsbündig formatiert), Überschrift (zweite Zeile, zentral, unterstrichen formatiert), Name des Verfassers (vorletzte Zeile, rechtsbündig formatiert "verfasst von..." ), Jahrgang und Haus des Verfassers (letzte Zeile, rechtsbündig formatiert, mit "/" zu trennen).
    [spoiler=Formatvorlage für die Hausaufgabe]
    02.02.2002
    Nebenwirkungen des Aufpäppeltrankes

    +++Leerzeile+++
    Text - Text - Text - Text - Text
    Text - Text - Text - Text - Text
    Text - Text - Text - Text - Text
    Text - Text - Text - Text - Text
    Text - Text - Text - Text - Text
    +++Leerzeile+++
    verfasst von Thaddeus Penrose
    7. Jahrgang / Ravenclaw
    [/spoiler]

    Zur Länge der Hausaufgabe sind ca. 150 Wörter, als Richtwert angedacht.


    WICHTIG
    • Die Hausaufgabe wird von eurem Schüler-Charakter verfasst, nicht von euch, daher bleibt euren Charakteren treu. Einen Aufsatz kann jeder von uns verfassen, doch Charaktere haben Neigungen und Interessen, Antipathien und Arbeitsmoral oder haben auch das ein oder andere -vielleicht sogar alles davon- nicht.
    • Bitte kopiert nicht einfach Texte von irgendwo, kein Schüler schreibt im Wikipedia-Stil.
    • Abschreiben ist auf eigene Gefahr.
    • Andere Schriftarten dürfen verwendet werden, um der Hausaufgabe und vielleicht auch dem Charakter, eine eigene 'Handschrift' zu verleihen.

    Diese gesamte Aktion wird in einer Testphase erst erprobt, bevor sie fester Bestandteil des Plays wird!



    Zeugnisse für unsere Schüler


    Diese Idee gliedert sich in die Reihe von unserem, im letzten Jahr erstellten, Jahrbuch ein.
    So soll anhand einer zuvor angefertigten Vorlage jeder Schüler für das Ende des IP-Schuljahres 2019/20 ein eigenes Zeugnis bekommen, auf dem Name, Klasse, Geburtsdatum und alles andere vermerkt ist, was auf einem normalen Zeugnis sonst auch zu finden ist.
    Dazu zählen eben auch die Noten in den jeweiligen Fächern und Wahlfächern.Auflistung und Vermerke zu den besuchten AGs und weitere außerschulische Aktivitäten oder auch sonstige Ämter.


    Für ein kleines Blitzlicht eurer Meinung über die Zeugnisse, schreibt bitte eine PN an den Account Simon Vance Hadrian, ob ihr diese Idee gut findet oder nicht. Also ob ihr gerne diese Idee verwirklicht haben wollt für eure Schüler oder ob ihr es als überflüssig empfindet. Anregungen oder Fragen dürfen dazu gerne gleich mitgeschickt werden!
    Ich bin zu blöd eine dieser schicken Umfrage zu machen, die wir sonst immer haben, daher verspreche ich absolute Anonymität, wenn ich die Votes ans Team weitergebe. :x

    Generell gilt aber für beide Themen, bei Fragen und/oder Unklarheiten, wendet euch an das Foren-Team.

    Mit freundlichen Grüßen! :alien:
    Jason aka Simon Vance Hadrian
  • Ein Thema zurück Ein Thema vor